Eröffnungsfest

    Musik, Tanz und Performance

    Kunst bereichert, sie ermöglicht neue Perspektiven, macht Lust auf Unbekanntes, regt an zum gegenseitigen Austausch – und lässt sich am besten gemeinsam erleben. Zur Eröffnung geht das Kunstfest auf die Straße und lädt ein zu einem großen Fest mitten in der Stadt. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm an musikalischen Highlights, künstlerischen Darbietungen und Aktionen auf dem und um den Theaterplatz.
    Gleichzeitig eröffnen wir unser Festivalzentrum im Künstlergarten neben dem Bauhaus-Museum, das als Anlaufstelle und Aufenthaltsort dient, um mit Künstler*innen ins Gespräch zu kommen oder einfach ein kühles Getränk zu genießen.
    Auf der Bühne zwischen dem Goethe-Schiller-Denkmal und dem Deutschen Nationaltheater Weimar eröffnet das »Pulsar Trio« aus Potsdam das musikalische Programm. Die einzigartige Besetzung mit Sitar und Surbahar, Schlagzeug, Flügel und Synthesizer macht die Formation zum Unikum in der Musiklandschaft.
    Es folgt die zweiköpfige Band »iUll« aus Weimar mit ihrer außergewöhnlichen Mischung aus Synthpop, New Wave, New Disco und Deep House Elementen. Um diesen ganz speziellen Musik-Mix zu erzeugen, bedienen sie sich verschiedener Synthesizer, Schlagzeug, Gitarre sowie Gesang und erschaffen so eine aufgelockerte Show, die zum Tanzen verleitet.
    Mit dabei ist auch die »Banda Internationale«, eine Brassband der besonderen Art: Gemeinsam mit geflüchteten Musiker*innen aus ganz verschiedenen Ländern spielt die Dresdner »Banda Comunale« eine virtuose Mischung aus Balkan Beats, orientalischer Volksmusik und Popsongs aus Syrien und Afghanistan.
    Als Höhepunkt des Konzertprogramms begrüßen wir Enno Bunger auf der Bühne. Der Singer/Songwriter, dessen Lieder sich als eine Mixtur aus Indie, Pop, und Folk erweisen, hat bereits mehr als 300 Konzerte im In- und Ausland gespielt. Das Lied »Regen« wurde 2012 in einer Umfrage des Magazins »TV Noir« von ZDF.kultur zum beliebtesten Song gewählt. Beim Kunstfest Weimar spielt Enno Bunger als Headliner des Eröffnungsfests aus seinem aktuellen Album »Flüssiges Glück«.
    Eine multimediale Performance aus Tanz, Musik, Licht- und Videokunst unter kreativer Leitung von Marcus Max Schreiner, Christian Scheibe und Stefan Kraus vollendet die feierliche Eröffnung. Im Kaleidoskop von Licht und Schatten wird die Fassade des Deutschen Nationaltheaters zur Leinwand für eine Projektion von Denk- und Handlungsmuster unserer Welt. Begleitet von einem eigens von Ludger Nowak und Marc Sauter komponierten und live gespielten Soundtrack eröffnet die Performance den Zuschauer*innen ungewöhnliche Perspektiven. Monotone Stagnation, unendliches Wachstum oder temperamentvolle Vielfalt entführen Ihre Sinne auf eine kunstvolle Reise und begleiten Sie in eine wunderbare und facettenreiche Festivalzeit. Seien Sie herzlich willkommen!

    Programmabfolge:
    16:00 Uhr – Eröffnung auf dem Theaterplatz
    16:20 Uhr – Begrüßung Christian Holtzhauer
    16:30 Uhr – Pulsar Trio
    18:00 Uhr – iUll
    19:30 Uhr – Banda Internationale
    21:30 Uhr – Enno Bunger
    23:00 Uhr – Eröffnungsperformance Kunstfest Weimar 2016

    Konzept & Leitung
    Marcus Max Schreiner

    Projektmanagement
    Manuela Wießner

    Moderation
    Grit Hasselmann

    Musik
    Banda Internationale (Banda Comunale), Enno Bunger, iUll, Pulsar Trio

    Technische Leitung
    Christian Annemüller

    Technische Umsetzung
    Adapoe Event und Studiotechnik GmbH, Live Light One Erfurt

    Konzeption Eröffnungsperformance
    Marcus Max Schreiner, Christian Scheibe

    Komposition
    Ludger Nowak, Marc Sauter

    Projektion/VJ
    Stefan Kraus

    Lichtgestaltung
    Christian Scheibe

    Ausstattung/Kostüm
    Lisa Kumpf, Lucie Schöne

    Spezial Effekte
    Hans Wastlhuber

    Inspizienz
    Julia Heinrich

    Tanz
    Claudia Obendorf, Doreen Zanner, Antonia Klauke, Nele Haas, Gregor Arnold

    Live Musik
    Marc Sauter, Ludger Nowak, Bernhard Prodoehl, Marcel Siegel, Martin Hess

    Ton
    Marco Müller, Matthias Merker

    In Kooperation mit Künstlerhaus Weimar e. V.

    Mit freundlicher Unterstützung durch das Kartoffelhaus Weimar und Lotus Lumina, Adapoe Event und Studiotechnik GmbH, Live Light One Erfurt

    Foto: Candy Welz

    Eröffnungsperformance 2015

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    Fr 19.08.
    16:00
    Freier Eintritt

    Spielort

Weimarer Sommer