Film Ihrer Wahl - die ungewöhnlichsten Filme

    Der Amphibienmensch

    Wladimir Alexandrowitsch Tschebotarjow, Gennadi Kazansky (Sowjetunion 1962)


    Ab 1983 gab es im DDR-Fernsehen alle 14 Tage dienstags den »Film Ihrer Wahl«. Zumeist standen internationale Produktionen zur Auswahl. Abgestimmt wurde per Postkarte. Das Kunstfest und das Lichthaus Kino lassen dieses überaus erfolgreiche Format noch einmal aufleben und fragen Sie nach Ihren Lieblingsfilmen – aus der Zeit vor 1989. Welche Filme oder Sendungen – egal ob im Kino oder Fernsehen – sind ihnen besonders in Erinnerung geblieben? Welche würden Sie gern noch einmal sehen?

    Vor einer felsigen Küste entdecken Fischer ein rätselhaftes, menschliches Amphibienwesen. Nur der berühmte, jedoch menschenscheue Doktor Salvator kennt das Geheimnis des »Seeteufels«. Isoliert aufgewachsen, ist Ichthyander, der Sohn des Doktors, inzwischen zum Mann herangewachsen und verliebt sich in ein Fischermädchen. Doch ein brutaler Geschäftsmann will den Seeteufel einfangen und als Perlentaucher für sich arbeiten lassen. Der Film entstand zu einer Zeit, in der eigentlich der »sozialistische Realismus« das sowjetische Kino bestimmte. Trotzdem oder gerade deswegen feierte die farbenprächtige Fantasy- und Liebesgeschichtein der DDR große Erfolge.
    Produktion
    e-werk weimar e.V., Lichthaus Kino

    Kooperation
    Kunstfest Weimar

    »Der Amphibienmensch«, Anastassija Wertinskaja, Nikolai Simonow und Wladimir Korenew;

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    Fr 25.08.
    20:00

    Spielort

    Info & Ticketpreise

    7,00 €

Europäische UnionWeimarer Sommer