Film Ihrer Wahl - der Kinderfilm

    Der lange Ritt zur Schule

    Rolf Losansky (DDR 1981)

    Ab 1983 gab es im DDR-Fernsehen alle 14 Tage dienstags den »Film Ihrer Wahl«. Zumeist standen internationale Produktionen zur Auswahl. Abgestimmt wurde per Postkarte. Das Kunstfest und das Lichthaus Kino lassen dieses überaus erfolgreiche Format noch einmal aufleben und fragen Sie nach Ihren Lieblingsfilmen – aus der Zeit vor 1989. Welche Filme oder Sendungen – egal ob im Kino oder Fernsehen – sind ihnen besonders in Erinnerung geblieben? Welche würden Sie gern noch einmal sehen?

    Der zehnjährige Alex sieht heimlich einen Western im Fernsehen und ehe er sich versieht, stehen die Westernhelden in seinem Wohnzimmer. Sie drohen, das Spartakiade-Gold, die Sport-Goldmedaille seiner Schule, die Alex noch zu gewinnen denkt, zu stehlen. Am Morgen verwandeln sich sein Fahrrad in einen Mustang und der Weg zur Schulein ein Westernabenteuer, bei dem sich die Lehrer in Indianer und Cowboys und die Klassenlehrerin in eine Saloon-Dame verwandeln. Alex' Fantasiewelt wird zunehmend zur scheinbaren Wirklichkeit. Gemeinsammit seinem Helden, dem Roten Milan, erobert er das Spartakiade-Gold, das er an die bösen Gegner eingebüßt hat, zurück. Und so kommt Alex wieder einmal zu spät zur Schule... Der einzige Kinderwestern der DDR wird ein Riesenerfolg und verkauft sich so schnell wie kein anderer Film ins Ausland.

    Produktion
    e-werk weimar e.V., Lichthaus Kino

    Kooperation
    Kunstfest Weimar

    ©DEFA-Stiftung/Heinz Pufahl

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    So 27.08.
    15:00

    Spielort

    Info & Ticketpreise

    7,00 €

Europäische UnionWeimarer Sommer