Das Experimentelle Radio beim Kunstfest Weimar


    Das Experimentelle Radio präsentiert exklusive Hörspielremixe und Features mit DDR-Bezug, die der eigenen Produktionsschmiede entstammen. Zudem werden die Stücke abgespielt über ein vierrädriges, motorisiertes Gefährt, das eine mobile Beschallungsanlage darstellt. Die Multimediakarre sorgt für erstklassigen Hörgenuss unter freiem Himmel. Somit steht dem gemeinsamen Lauschen an einem lauen Sommerabend nichts mehr im Wege.

    Born to Work von Stefanie Heim (2016)

    Wenn die Arbeit den Menschen auf die Maschinen zurichtet...
    Stefanie Heim widmet sich in ihrem Stück prekären Arbeitsverhältnissen und moderner Effizienzsteigerung, basierend auf eigenen Erfahrungen in der Logistikbranche.

    Mitwirkende: Matthias Bischoff, Birgit Weiß, Konstantin Sass, Kornelia Bischoff, Maria-Antonia Schmidt, Arian Wichmann, Stefanie Heim

    Der repetitive Struwwelpeter von Ludwig Völker (2010)

    Als Ausgangsmaterial seines musikalischen Remixes zieht Ludwig Völker die DDR-Kinder-Hörspielversion der allseits bekannten Struwwelpetergeschichten heran. Indem er kurze Ausschnitte von der Platte extrahiert, das Material loopt und klangverarbeitet, gelingt es Völker, seine ganz eigene aktuelle Parodie des Struwwelpeters zu produzieren. Ganz nebenbei entstand so eine Version, die aus heutiger Sicht von allem politisch Unkorrekten und Diffamierenden befreit ist.

    Dominique, du gehst nicht rückwärts - Die vergessenen Talente von Dominique Wollniok (2017) ‎

    In ihrem Feature porträtiert die Autorin Menschen, die‎ in ihrem Leben eine Leidenschaft aufgeben haben. Sie besucht‎ Freunde und Familie, wühlt mit ihnen in Kisten und Kellerräumen nach Dingen,‎ die ihre Erinnerungen anregen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Autorin selbst. Ihr Blick auf die eigene Familie zeigt, wie viel Einfluss ‎die Eltern auf Entwicklung von Talent und Leidenschaft haben ‎können. ‎Das Feature zeichnet ein Bild der Nachwende-Generation, deren Ehrziehung vom Wunsch nach Individualität und Einzigartigkeit der Eltern geprägt ist.

    Foto: Das Experimentelle Radio der Bauhaus-Universität

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    Mo 28.08.
    20:00
    Freier Eintritt

    Spielort

Europäische UnionWeimarer Sommer