• Ant Hampton & Tim Etchells (GB)

    The Quiet Volume


    »Du sitzt hier ohne ein offenes Buch vor dir und fühlst dich deswegen ziemlich bloßgestellt. Du bist eigentlich kein Leser, ein Hochstapler. Schlag die erste Seite im gelben Notizbuch auf und tu so, als würdest du lesen.« Weimar ist eine Stadt der Bücher, der Bibliotheken und Archive und wie geschaffen für ein Stück über das Lesen und die seltsame Spannung, die Lesesälen auf der ganzen Welt innewohnt.

    Zwischen den Besucherinnen und Besuchern der Bibliothek der Bauhaus-Universität sitzen zwei Zuschauer*innen, haben je einen Stapel Bücher vor sich und erhalten geflüsterte Hinweise, Fragen und Anweisungen von der Stimme aus dem Kopfhörer. Ein feinsinniges, meditatives Spiel entspinnt sich, das eine geheimnisvolle Fährte durch die Buchseiten legt: Im Spannungsfeld zwischen Lektüre, Erinnerungen und dem ebenso intimen wie öffentlichen Raum Bibliothek, entwickelt es sich einzig und allein im Kopf der beiden Zuschauer*innen.

    »The Quiet Volume« ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zweier britischer Theatermacher: Tim Etchells, dessen Theatercompagnie Forced Entertainment zu den innovativsten und bedeutendsten Kollektiven der europäischen Theaterlandschaft gehört, und Ant Hampton, der für seine Autoteatro-Stücke bekannt ist, in denen das Publikum zum eigentlichen Akteur des Stückes wird.
    Konzept & Regie
    Ant Hampton, Tim Etchells

    Sprecher Deutsche Fassung
    Inti Otto, Lars Rudolph, Andreas Schröders

    Sprecher Englische Fassung
    Seth Etchells, Ant Hampton, Jenny Naden

    Künstlerische Projektleitung
    Katja Timmerberg

    Deutsche Fassung
    Karen Witthuhn, Transfiction

    Ton
    TiTo Toblerone

    Koproduktion
    Entwickelt im Rahmen von Ciudades Paralelas, eine Koproduktion von HAU Hebbel am Ufer Berlin und Schauspielhaus Zürich, in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Warschau, dem Teatr Nowy und der Stiftung des Teatr Nowy sowie Vooruit Arts Centre, Belgien

    Förderung
    Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und das Goethe-Institut Buenos Aires

    In Kooperation mit der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar
    The Quiet Volume

    © Lorena Fernandez

    Preise:

    10,00 €


    Der Einlass erfolgt innerhalb der angegebenen Zeiten alle 20 Minuten für jeweils zwei Personen. Die Platzanzahl ist begrenzt. Eine Reservierung ist erforderlich.

    Sa

    22.08./12:00 $ Karten

    Mo

    24.08./16:00 $ Karten

    Di

    25.08./16:00 $ Karten

    Mi

    26.08./16:00 $ Karten

    Do

    27.08./16:00 $ Karten

    Fr

    28.08./16:00 $ Karten

    Sa

    29.08./12:00 $ Karten

    Mo

    31.08./16:00 $ Karten

    Di

    01.09./16:00 $ Karten

    Mi

    02.09./16:00 $ Karten

    Do

    03.09./16:00 $ Karten

    Fr

    04.09./16:00 $ Karten

    Sa

    05.09./12:00 $ Karten

    § Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar

    Dauer 3h

    Ein Durchlauf dauert ca. 1h.
    Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.


    In deutscher Sprache
    English version for two persons available on
    demand