• URAUFFÜHRUNG

    STÜBAphilharmonie (D)

    Orchestronik

    Visionen im Klangraum

    Vielversprechenden Künstler*innen aus Thüringen ein Podium zu bieten, ist ein Anliegen des Kunstfests Weimar. In diesem Sinne eröffnet die STÜBAphilharmonie, Thüringens junges Orchester, das diesjährige Kunstfest mit einem Konzert, auf dessen Programm ausschließlich Uraufführungen stehen. Die Komponisten Stefan Berger, Steffen Greisiger, Tim Jäkel, Fabian Russ und Johannes Winde arbeiten seit dem vergangenen Herbst an neuen Stücken, die sich unter dem Thema Aufbruch und Bewegung zu einem Gesamtwerk ergänzen. Die reiche Klangwelt eines großen Sinfonieorchesters trifft auf elektronische Musik, Jazz und Hip-Hop.

    »Orchestronik« ist dabei mehr als ein Konzert: Unter der Regie von Thomas Kiemle wird die Musik nicht nur hör-, sondern auch sichtbar. Visuelle Effekte und 3D-Projektionen setzen die Musiker*innen in Szene und sorgen für ein besonderes, sinnliches Erlebnis. Mit ihren innovativen Programmen zwischen klassischer und populärer Musik erregt die achtzigköpfige STÜBAphilharmonie viel Aufsehen. In bisherigen Konzerten mit dem Erfurter Sänger Clueso oder der norwegischen Band Ulver verbanden sich Klassik mit Pop und Visual Arts.

    Die Uraufführung von »Orchestronik« findet im Rahmen der »Carte blanche« statt - einem vom Kunstfest Weimar ins Leben gerufenen Format, das es ausgewählten jungen Künstler* innen ermöglicht, einen Programmpunkt des Festivals selbst zu gestalten und auch unkonventionelle Ideen umzusetzen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Erprobung neuer Aufführungsformate.

    Trailer

    Komposition
    Stefan Berger, Steffen Greisiger, Tim Jäkel, Fabian Russ, Johannes Winde

    Musikalische Leitung
    Martin Lentz

    Regie
    Thomas Kiemle

    Bühne, Video und Lichtkonzept
    Lotus Lumina

    Videodesign
    Dirk Rauscher

    Lichtdesign
    Johannes Glöde

    Gesamtleitung Ton
    Matthias Middelkamp

    Gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei - Abteilung Kunst und Kultur und mit freundlicher Unterstützung der Wollschläger & Partner GmbH, Laucha und der Zughafen Musik & Event GmbH, Erfurt
    Orchestronik

    © Tino Sieland

    Preise:

    15,00 € - 25,00 €


    Barrierefreier Zugang
    (mit Anmeldung)

    Fr

    21.08./19:30 $ Karten

    § Weimarhalle

    Fr

    21.08./19:00

    Einführung

    Dauer 2h 30min