• Studio ORKA (BE)

    Jacobsneus

    Ein Familienstück für Menschen von 7 bis 107 Jahren

    Eine Jakobsnase kann sich an alles erinnern: Wie etwas gerochen hat, wie lange das her ist und was man damit verband. Der Gestank einer Person, die wirklich schrecklich unsympathisch war, oder die gut riechende Herzlichkeit der eigenen Großmutter – all das speichert das Geruchsgedächtnis einer Jakobsnase. So entstehen schöne Erinnerungen, aber auch anspruchsvolle Vergleiche.

    Diese besondere Gabe hat Julien. Er nimmt mehr als die meisten Leute wahr, riecht Vorfreude, aber auch Angst und Kummer. Er wohnt in einem Hochhauskeller und wäscht die Wäsche der Bewohner. Alles ist kahl und alt, feucht und ungemütlich. Eine alte Waschmaschine ist der Mittelpunkt seines Lebens. Sein einsamer Tagesablauf wird auf den Kopf gestellt, als inmitten eines großen Bündels Wäsche plötzlich die verrückte Annabel auftaucht - ein obdachloses Mädchen, dem der Geruch der Straße anhaftet. »Jacobsneus« erzählt auf kurzweilige und sinnliche Weise davon, was und wen man alles riechen kann.

    Studio ORKA ist ein belgisches Künstlerkollektiv, das mittels seiner besonderen Ästhetik ganze Traumwelten auf der Bühne erfindet. Die Vorliebe für Absurdität und Fantasie, für die Grauzone zwischen Imagination und Wirklichkeit, macht ihre Arbeiten einzigartig. Ihre berührenden Geschichten lassen Jung und Alt mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück.

    Trailer
    Konzept & Regie
    Martine Decroos, Katrien Pierlet, Philippe Van de Velde, Randi De Vlieghe

    Spiel
    Katrien Pierlet, Randi De Vlieghe

    Dramaturgie
    Mieke Versyp

    Bühne
    Philippe Van de Velde, Kwint Manshoven

    Video
    Dries Bastiaensen, Fabien De Lathouwer

    Kostüm
    Lieve Pynoo

    Coach
    Tom Ternest

    Technik
    Kristof Oosterlynck, Bram Waelkens

    Produktionsleitung
    Maarten Naessens

    Koproduktion
    Studio ORKA, BRONKS, C-mine Genk

    Förderung
    Flämische Regierung, Stadt Gent und Provinz Ostflandern

    Mit freundlicher Unterstützung durch die Weimarer Wohnstätte GmbH und die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Weimar e.G.
    Jacobsneus

    © Fred Debrock

    Preise:

    10,00 €

    ermäßigt 6 €


    Barrierefreier Zugang
    (mit Anmeldung)

    Ab 7 Jahren

    Fr

    28.08./10:00 $ Karten

    28.08./17:00 $ Karten

    Sa

    29.08./14:00 $ Karten

    29.08./17:00 $ Karten

    So

    30.08./11:00 $ Karten

    30.08./15:00 $ Karten

    § Tiefgarage des Genossenschaftlichen Wohn- und Seniorenzentrums (GeWuS) Weimar-Nord

    Dauer 1h 10min