• Bauhaus-Universität Weimar (D)

    Acting Space – Bauhaus Goes Kunstfest ’15

    Arbeiten des MFA-Studiengangs »Kunst im öffentlichen Raum und neue
    künstlerische Strategien / Public Art and New Artistic Strategies«

    »Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien / Public Art and New Artistic Strategies« ist ein deutschlandweit einzigartiger internationaler Studiengang an der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar. Die Studierenden kommen aus der ganzen Welt und setzen sich in temporären Installationen, Skulpturen, Aktionen und Performances im öffentlichen Raum künstlerisch und theoretisch mit dem Verhältnis von Kunst und Gedenken bzw. Kunst und Architektur auseinander.

    Mit wechselnden Kooperationspartnern werden Arbeiten für den öffentlichen Raum kontextbezogen entwickelt und umgesetzt. Diese befassen sich häufig mit aktuellen politischen, kulturellen und sozialen Fragestellungen sowie mit dem Status von Kunst im öffentlichen Raum.

    Für das Kunstfest entwickeln 13 Studierende aus zwölf verschiedenen Ländern neue Projekte. Die unterschiedlichen biografischen Hintergründe der Studierenden bilden die Grundlage ihrer Auseinandersetzung mit der Stadt Weimar.
    Künstler*innen
    Vanessa Brazeau (CAN), Nicolás Buenaventura (COL), Nima Keshtkar (IRN), Stefan Klein (D), Danielle Kourtesis (USA), José López (MEX), Vasili Macharadze (GEO), Maayan Miriam Mozes (ISR), Julieta Ortiz de Latierro (ARG), Paloma Sanchez-Palencia (BRA), Santiago Contreras Soux (BOL), Isaac Chong Wai (CHN), Ina Weise (D)

    Leitung & Kuration
    Prof. Danica Dakic, Anke Hannemann, Jirka Reichmann (Koordinatorin des MFA-Programms)

    Förderung
    Hypo-Kulturstiftung

    Kooperation
    MFA-Programm »Kunst im öffentlichen Raum und neue künstlerische Strategien / Public Art and New Artistic Strategies« der Bauhaus-Universität Weimar und Kunstfest Weimar
    Acting Space – Bauhaus Goes Kunstfest ’15

    © S.C. Soux, Jagdturm – Intervention im Park an der Ilm

    Preise:

    Freier Eintritt


    Führungen mit den Künstler*innen und Kuratorinnen:
    22.8. / 14:00
    28.8. / 11:00
    6.9. / 14:00

    Treffpunkt ist jeweils das Festivalzentrum auf dem Theaterplatz.

    22.08. - 06.09.

    § Weimarer Innenstadt