17.8. - 2.9.2018

    Gellért Szabó

    Als fester Bestandteil der jungen Weimarer Jazzszene sucht Szabó nach frischen Wegen konservative musikalische Werte mithilfe von einer experimentellen Haltung zu Formaufbau und Erwartungserfüllung neu zu definieren. Inspiriert von Berliner Gitarristen wie seinem Professor Frank Möbus, Ronny Graupe, John Schröder und Christian Kögel nutzt Szabó die elektrische Gitarre als Utensil seine persönlichen Klangvorstellungen zu materialisieren und vermeidet eine verschulte Herangehensweise an sein Instrument. Seine Musik ist ein starker Einfluss der Berliner Avantgardeszene, sowie eine kompromisslose musikalische und künstlerische Offenheit zu entnehmen. 

    Besetzung:

    Gellért Szabó (git)
    Julian Schenk (kb)
    Johann Gottschling (dr)

    Foto: Gellért Szabó

    Foto: Gellért Szabó

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    Mi 22.08.
    20:00
    Freier Eintritt

    Spielort

    Info & Ticketpreise

    Freier Eintritt

Europäische UnionWeimarer Sommer