17.8. - 2.9.2018

    Filmreihe

    Die Zukunft ermitteln: Filme aus dem Bauhaus


    In den künstlerischen Experimenten des Bauhauses spielte das damals noch junge Medium Film eine wichtige Rolle. Eine kurze Filmreihe, zusammengestellt von dem Hamburger Filmemacher und Kurator Thomas Tode, zeigt in exemplarischen Zuspitzungen, wie der Film am Bauhaus verstanden wurde. Von den frühesten Entwürfen für abstrakte Filme über die Verbindung von Film und Tanz spannt die Reihe einen Bogen zu den Arbeiten zweier bemerkenswerter Filmemacherinnen, die am Bauhaus studiert haben. Vor jeder Vorführung findet eine Einführung mit Thomas Tode statt, im Anschluss besteht die Möglichkeit für Nachgespräche.

    Bauhaus-Körper – Rekonstruktion eines Filmabends am Bauhaus Dessau

    Während eines Filmabends am Bauhaus stellte Walter Gropius den Film »Das Blumenwunder « (D 1925/26), ein Stummfilm des Düngerherstellers BASF, persönlich vor. Der Film zeigt das Wachstum von Blumen und Pflanzen im Zeitraffer, kontrastiert von Aufnahmen einer Tänzerin. Deren Tänze missfielen den Bauhäuslern jedoch, weshalb Oskar Schlemmer während der Vorführung seine eigenen streng geometrischen Tänze live aufführte. Im Kunstfest tritt an die Stelle dieser Live-Darbietung eine Aufnahme von Schlemmers berühmtem »Triadischen Ballett«.

    Weitere Veranstaltungen dieser Filmreihe
    So, 19.8. / 19:00 Uhr, »Vom abstrakten Bauhausfilm zum Werbefilm«, Kino mon ami
    Mo, 27.8. / 20:00 Uhr, »Amazonen der Avantgarde«, Kino mon ami

    Kuration
    Thomas Tode

    Live-Musik
    Richard Siedhoff

    Produktion
    Kunstfest Weimar

    Förderung
    Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes im Fonds »Bauhaus heute« Im Rahmen von »Hitze Kälte Apparate. Bauhaus – Versuche am Gleichgewicht«

    Foto: Ella Bergmann-Michel

    Foto: Ella Bergmann-Michel

    Bilder
    <
    >
    Trailer

    Spieltermine

    Mo 20.08.
    20:00

    Spielort

    Info & Ticketpreise

    10,00 €

    Karten 10 € / ermäßigt 6 €

    Dauer ca. 1h 30 min

    Barrierefreier Zugang (mit Anmeldung)

Europäische UnionWeimarer Sommer