Aktuelles

Open Call und Erzählcafés zum mobilen Projekt »Dirty Talking - Thüringer Verführungen«

Sind Sie leicht verführbar? Können Sie gut verführen? Wer sind die Verführerinnen und Verführer? Wer die Verführten?
 

Unser Kunst-und-Theater-Projekt lädt Sie, liebe Thüringerinnen und Thüringer, im Rahmen des Kunstfest Weimar '22 ein, Ihre Erlebnisse und Erfahrungen, Gedanken und Ideen zum Thema Verführung zu teilen – ob anekdotisch oder poetisch, ob fragmentarisch oder programmatisch verfasst, ob sinnlich, politisch oder gesellschaftlich motiviert:

Schreiben Sie uns bis zum 24. Juli 2022 an geschichten@kunstfest-weimar.de und mit ein bisschen Glück findet Ihre Wortmeldung schon in diesem Spätsommer Verwendung auf einer Theaterbühne oder in einem Kunstwerk.

Das gemeinsame Projekt von Kunstfest Weimar, ACC Galerie Weimar und Bundeszentrale für politische Bildung heißt »Dirty Talking – Thüringer Verführungen«. Es beschäftigt sich mit unterschiedlichen Formen von Verführung – von Faszination und Versuchung bis zu Manipulation und Desinformation.

Hier kommen Sie, liebe Thüringerinnen und Thüringer, ins Spiel: Ihre eingesandten Wortmeldungen werden als Zwischenrufe Teil des Solo-Theaterstücks »Der Tribun« von Mauricio Kagel. Der Thüringer Starschauspieler Dominique Horwitz führt das Werk unter der Regie von Torsten Fischer auf, mit dem das Kunstfest Weimar an ungewöhnlichen Theaterorten im ländlichen Thüringen gastiert.
Ihre Zuschrift könnte aber auch eine der fünf lokalen Ausstellungen bereichern, die durch die ACC Galerie Weimar entstehen: Künstlerinnen und Künstlern schaffen an fünf Orten quer durchs Land während des Kunstfests Weimar 2022 themenspezifische Kunsträume. Eine sechste Ausstellung bündelt im ACC alle Orte und Werke.

Kagels dunkelironischer Text ist eine meisterliche Etüde über präzise sprachliche Ungenauigkeit, der die Entlarvung politisch extremistischer, demagogischer Sprachmuster am linken wie am rechten Rand der Gesellschaft zum Gegenstand hat. Die Ausgangssituation: Vom Balkon seiner Residenz übt der erste Mann im Staat eine seiner endlosen Reden. Zu seiner Ermunterung werden Reaktionen nicht anwesender Zuhörerinnen und Zuhörer über Tonband eingespielt.

Ergänzend zu diesem Open Call möchten wir mit Ihnen persönlich ins Gespräch kommen. Ab Ende Juni laden wir Sie herzlich zu zahlreichen Erzählcafés mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern und anderen interessanten Personen aus Wissenschaft und Kultur ein. Unter dem Motto »Dirty Talking – Thüringer Verführungen« möchten wir von Ihnen wissen: Worin liegen Kraft und Gefahr gesellschaftlicher Verführungen?

 

Die Erzählcafés finden an folgenden Orten statt:

 

BURGK |
Erzählcafé am Sa, 16.07. um 15.30 Uhr | im Museum Schloss Burgk (Burgk 17, 07907 Schleiz)

DIEDORF |
Erzählcafé am Mo, 11.07. um 18 Uhr | im ehem. Esda-Saal, Alte Strumpffabrik, Bildungs- und Kulturzentrum (Wendehäuser Straße 1A, 99988 Südeichsfeld OT Diedorf)

EISNEACH |
Erzählcafé am Fr, 08.07. um 16 Uhr | im Landestheater Eisenach

FINSTERBERGEN |
Erzählcafé am Mo, 18.07. um 17 Uhr | im Freizeit und Erlebnisbad Finsterbergen (Friedrichrodaer Weg 2, 99898 Finsterbergen (Friedrichroda))

FRIEDRICHSRODE |
Erzählcafé am Do, 07.07. um 19 Uhr | im Kunsthof Friedrichsrode (In Friedrichsrode 14,99713 Helbedündorf | OT Friedrichsrode)

GERA |
Erzählcafé am Do, 21.07. um 18 Uhr | Häselburg Gera (Florian-Geyer-Straße. 15–17 / Burgstraße 12, 07545 Gera)

GREIZ |
Erzählcafé am Fr, 22.07. um 18 Uhr | im Foyer 10arium Greiz (Friedrich-Naumann-Straße 10, 07973 Greiz)

KLEINNEUNDORF |
Erzählcafé am Do, 14.07. um 19 Uhr | im Gasthof Fridolin (Kleinneundorf 10, 07330 Probstzella, OT Kleinneundorf)

MEININGEN |
Erzählcafé am Mo, 02.07. um 16 Uhr | im Staatstheater Meiningen

NEUSTADT AN DER ORLA |
Erzählcafé am Di, 28.06. um 17 Uhr | im Lutherhaus (Rodaer Straße 12, 07806 Neustadt an der Orla)

RUDOLSTADT |
Erzählcafé am Fr, 15.07. um 17 Uhr | im Schillerhaus Rudolstadt (Schillerstraße 25,07407 Rudolstadt)

SCHMALKALDEN |
Erzählcafé am Mi, 06.07. um 17 Uhr | im Otto-Müller-Museum (Altmarkt 8, 98574 Schmalkalden)

SUHL |
Erzählcafé am Di, 12.07. um 18 Uhr | in der Kulturvilla Sauer (Bahnhofsstraße 20, 98527 Suhl)

WEIMAR |
Erzählcafé am Mi, 13.07. um 19 Uhr | in der ACC Galerie Weimar (Burgplatz 1, 99423 Weimar)

 

Die Teilnahme an den Erzählcafés ist kostenfrei. Der Kartenvorverkauf für die Theaterperformance beginnt am 01.07.2022.

PRODUKTION
Kunstfest Weimar | ACC Galerie Weimar

KOOPERATION
Bundeszentrale für politische Bildung

KOPRODUKTION
Euro-Studio Konzertdirektion Landgraf
Theater im Pumpenhaus Münster

FÖRDERUNG
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen
Kulturstiftung des Freistaats Thüringen
Stadt Weimar
Thüringer Staatskanzlei – Abt. Kultur und Kunst

Erzählcafé 2021 in Weimar

Dominique Horwitz © Ralf Brinkhoff